Aller Anfang ist schwer

Der heutige Tag war riechtig mies. Und dabei fing er so gut an! Am morgen durfte ich für meine Mamma beim Friseurtermin einspringen, weil sie krank wurde. Ich dachte mir nur "Wie geil ist denn das?". Meine Haare mussten eh schon Mal geschnitten werden und dies war die perfekte Gelegenheit dazu. Alles lief eigentlich ganz gut ab. Die Friseurin war sehr freundlich, ich bekam einige Hefte, sie versprach nur 2cm abzuschneiden, tat dies aber- Gott, das hätte ich doch erwarten müssen!- nicht. Als ich aber den Friseursalon verliess war ich total mit der Frisur zufrieden und grinste wie ein Honigkuchenpferd. Da der Sale heute begonnen hatte, wollte ich gleich schöne Unterwäsche shoppen gehen. Ich nahm einige Strings in der Grösse M mit und einen in der Grösse L- so nach dem Motto "das L ist dir eh zu gross." In der Kabine kam dann aber die grosse Enttäuschung. Das M passte mir nicht. Es schnitt ein, sodass all meine Fettröllchen eklig überquellten. Das L passte so einigermassen. Mir war zum heulen. Ich verliess fluchtartig die Kabine, liess die Unterwäsche zurück und ging zur Partykleiderabteilung. Es gab ein cooles Kleid von "French Connection", welches es noch in L gab. es war zudem 50% reduziert- perfekt, oder? Tja, auch hier wurde ich bitter enttäuscht. Meine Beine sahen in dem Kleid wie Elefantenbeine aus. Und egal wie ich mich drehte, dünner wurden sie nicht, und mein Bäuchlein verschwand auch nicht. Bitter. Sehr sehr bitter. Der Tag ging genauso erfreulich weiter. Nachmittags gab ich Nachhilfe und Abends musste ich meinen kleinen Bruder zu meinem Vater auf die Arbeit kutschieren. Ich fühlte mich wie ein Butler, welcher die Wünsche aller erfüllen musste. Chloe mach dies, Chloe mach das.. Was soll denn das eigentlich?! Als ich dann abends zu Hause ankam verbrachte ich ne weile auf Youtube und sah mir einige Thinspiration Videos an. Diese motivierten mich. Mein Ziel ist es, jeden Tag etwas abzunehmen. 0,1 kg. Sollte machbar sein. Und dann wird sich das alles aufsummieren und ich komme auf meine 45 kg. Hört sich doch gut an, dieses Ziel, oder? Skip dinner- get thinner.

28.12.12 22:37

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(29.12.12 22:42)
jetzt mal ehrlich - wie groß bist du? Wenn gerade erst mit Ana anfängst, kann ich dir nur raten es sein zu lassen. Das macht nur kaputt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen